Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anbieter und Einbeziehung der AGB
1.a Für alle im Shop angebotenen Produkte ist Jimmy und Katz, Inhaberin, Tanya Pallay, Mitterfeldring 86, 85586 Poing.
1.b Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen 'Jimmy und Katz' und dem jeweiligen Besteller sind diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anderslautenden AGB des Bestellers die dem entgegenstehen wird widersprochen.
2. Produktangebot und Vertragsschluss
2.a Die im Shop dargestellten Produkte werden von Tanya Pallay zum Kauf angeboten. Die Darstellung der Produkte kann je nach verwendetem Internetbrowser, Hardware und insbesondere Monitoreinstellungen des Bestellers farblich vom Original geringfügig abweichen. Solche Abweichungen lassen sich technisch leider nie ganz vermeiden.
2.b Die Produktauswahl, der Vertragsabschluss sowie die Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.
2.c Die Auswahl der Produkte durch den Besteller/ die Bestellerin erfolgt dadurch, dass er/sie sie in den 'Warenkorb' legt. Anschließend, durch anklicken des Button 'Weiter zur Kasse', können Liefer-, Rechnungsadresse und Zahlart gewählt werden. Im Anschluss kann durch anklicken des Button 'Bestellung überprüfen' die Bestellung nochmals zusammengefasst eingesehen und geprüft werden. Die Produktauswahl sowie der Bestellwunsch kann abschließend durch anklicken des Button 'bestellen' an 'Jimmy und Katz' übermittelt werden. Bis zur Absendung des Bestellwunsches durch anklicken des Button 'Zahlungspflichtig bestellen' hat der Besteller/ die Bestellerin jederzeit die Möglichkeit, die im Zusammenhang mit der Bestellung angegebenen Daten einzusehen, zu verändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.
2.d 'Jimmy und Katz' gibt für die im Shop dargestellten Produkte ein verbindliches Kaufangebot ab. Durch Absendung des Bestellwunsches über den Button 'Bestellen' nimmt der Besteller dieses Kaufangebot an; 'Jimmy und Katz' bestätigt das Zustandekommen des Vertragsabschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).
2.e Umstände und/oder Hindernisse die der Erfüllung des Vertrags entgegenstehen werden dem Besteller durch 'Jimmy und Katz' per E-Mail mitgeteilt. Teillieferungen erfolgen nur nach vorheriger Absprache und Zustimmung des Bestellers.
3. Preise und Bezahlung
3.a Bei allen Produktpreisen handelt es sich um Endpreise zzgl. Versandkosten.
3.b Gemäß §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz (UStG) wird keine Umsatzsteuer erhoben.
3.c Versandkosten sind im Menüpunkt 'Versandkosten' bei der jeweiligen Produktbeschreibung hinterlegt und für den Besteller jederzeit einsehbar.
3.d Der Anbieter liefert bestellte Produkte je nach Auswahl des Bestellers
-gegen Vorkasse per Banküberweisung (Überweisungen aus dem Ausland werden nur spesenfrei und in Euro akzeptiert)
Für jede Bestellung gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Handelt es sich bei den bestellten Produkten um vorrätige Produkte, werden diese für die Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurückgelegt. Handelt es sich bei den bestellten Produkten um solche, die nach Kundenspezifikation hergestellt werden, beginnt die Herstellung erst nach Eingang der Zahlung. Der Besteller hat seine Zahlung so rechtzeitig zu veranlassen, dass sie bei 'Jimmy und Katz' innerhalb dieser Frist eingeht (es gilt das Wertstellungsdatum der Gutschrift auf dem Bankkonto von 'Jimmy und Katz'). 'Jimmy und Katz' behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller zurückerstattet.
4. Versand und Lieferfristen
4.a Ab vollständig erhaltenem Zahlungseingang übergibt 'Jimmy und Katz' die zu liefernden Produkte innerhalb der im jeweiligen Produktangebot hinterlegten Frist an ein Versandunternehmen.
4.b Versandunternehmen benötigen im Regelfall für die Zustellung ca. 3 Werktage ab Übergabe durch 'Jimmy und Katz'.
4.c Lieferungen die dem Besteller nicht zugestellt werden können, weil der Besteller die Lieferadresse fehlerhaft oder unvollständig angegeben hat, oder längere Zeit abwesend ist (z.B. Urlaub) werden nur dann erneut versendet, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die dadurch neu entstehenden Versandkosten werden dem Besteller per E-Mail mitgeteilt. Der erneute Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Versandkosten bei 'Jimmy und Katz'.
Wichtiger HINWEIS:
Kein Versand an Packstationen.
§ 5 – Rücksendung von Waren als Verbraucher
(1) Bestellern, die als Verbraucher (§ 13 BGB) einkaufen, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen zu (§§ 312d, 355 BGB). Einzelheiten hierzu können der Widerrufsbelehrung entnommen werden.
(2) Ist der Besteller Verbraucher, vereinbaren die Kaufvertragsparteien für den Fall der Ausübung des Widerrufsrechts, dass der Besteller die regelmäßigen Kosten der Rücksendung trägt, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Besteller bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
(3) Soweit der Besteller die Rücksendekosten zu tragen hat, können der vom Anbieter zu erstattende Geldbetrag und die vom Besteller zu erstattenden Rücksendekosten miteinander verrechnet werden.
(4) Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter eine 14-tägige Widerrufsfrist auch dann ein, wenn das nationale Recht des Verbrauchers hierfür eine kürzere Frist vorsieht; für Verbraucher mit ständigem Aufenthalt auf Malta oder in Slowenien gilt abweichend eine Widerrufsfrist von 15 Kalendertagen.
(5) Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter ein, ihre Widerrufserklärung auch dann in Textform zu übermitteln, wenn das nationale Recht des Verbrauchers eine strengere Form vorsieht. Sieht das nationale Recht des Verbrauchers eine einfachere Form als die Textform vor (etwa mündliche Erklärung), so ist die Widerrufserklärung auch in der einfacheren Form wirksam. Die Ausübung des Widerrufsrechts ist für alle Verbraucher auch durch fristgerechte Rücksendung der Ware möglich.
(6) Auf Verbraucher mit ständigem Aufenthalt in Finnland ist Absatz 2 nicht anzuwenden. Gegenüber diesen Verbrauchern trägt stets der Anbieter die Rücksendekosten.
(7) Für Verbraucher mit ständigem Aufenthalt in der Schweiz gelten die Absätze 1 bis 3 und die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des deutschen Verbraucher-Widerrufsrechts auch dann, wenn nach schweizerischem Recht ein Widerruf nicht vorgesehen ist.
6. Gewährleistung
Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Für Verbraucher mit ständigem Aufenthaltsort in Portugal gilt abweichend von § 476 BGB und gemäß portugiesischen Recht eine zweijährige Beweislastumkehr zugunsten des Verbrauchers.
7. Schlussbestimmungen
'Jimmy und Katz' erhebt und verarbeitet angegebene Daten des Bestellers im Rahmen seines Einkaufs zum Zwecke der Vertragsbearbeitung und -erfüllung.
Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB (allgemeinen Geschäftsbedingungen) als unwirksam oder undurchführbar erweisen, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.